Star Special Ballet Classes mit Schwerpunkt Haltung
Datum
Uhrzeiten

17.04.21 - 18.04.21

Sa 12.00-13.30 | So 11.00-12.30

Buchungsoption

Einzelne Classes möglich

Kursort | Online :

online live mit Zoom

Dozent

Anastassiya Jastrebova

Kategorie


EXKLUSIVE STAR SPECIAL BALLET CLASSES

mit Schwerpunkt auf Épaulement, Port de Bras, Ausrichtung, Anmut und Eleganz in der Haltung nach Waganowa

17. & 18. April 2021  Zoom Online Live 
mit Anastassiya Jastrebova

Jede Class ist einzeln buchbar mit in sich abgeschlossenen Inhalten. Zusammen bilden sie ein perfektes Paar.

Zeiten:
Sa 17. APR: 12.00-13.30 Uhr | ab 14 J./Erw.
So 18. APR:  11.00-12.30 Uhr | ab 14 J./Erw.


Die Classes bieten euch ein besonderes Konzept – speziell zugeschnitten auf das Online Training und komplett maßgeschneidert auf das Schwerpunktthema.

Das Besondere, was eine gute Tänzerin ausmacht, ist die Harmonie, Eleganz und Anmut ihrer Bewegungen, die perfekten Linien.

Das Zusammenspiel des Kopfes, der Schultern und Arme mit den Hüften und Beinen stehen im Fokus jeder Class. Wie richte ich die einzelnen Teile meines Körpers richtig aus, um korrekte Linien, Bewegungen und Posen zu erschaffen. Anastassiya widmet sich hierbei insbesondere der Platzierung des Rückens, dem épaulement und port de bras.

Die Class beginnt mit einem ca. 15-20 minütigem Work Out am Boden bestehend aus effektiven Übungen für Placement, Core Stability und Strength, passend zu unserem Schwerpunktthema.

Das nachfolgende Stangentraining und die Mitte beinhalten methodische Akzente für die Förderung der Koordination in der Bewegung, um die Eleganz des Oberkörpers hervorzuheben.

Anastassiya gibt euch hilfreiche Tipps und individuelle Korrekturen!

Außerdem spricht sie Feinheiten im Unterrichten dieser Schwerpunkte bei Kindern und Jugendlichen an.

Jeder Tag ist unabhängig vom anderen buchbar.

Interessierst du dich für die Teilnahme an beiden Tagen? Die Class am Sonntag bietet teils die gleichen aber auch neue Trainingsinhalte. Die Kombination beider Classes ist eine wundervolle Idee, um einerseits das am Samstag Erlernte zu üben und zu verfestigen und andererseits noch einmal ganz neuen Input am Sonntag zu erhalten.

Eine Yoga Matte wäre für den  1. Teil hilfreich. Bitte stelle sicher, dass du einen Boden hast, der Ballett-Training zulässt! Ansonsten empfehlen wir ein Stück sehr preiswerte Teichfolie oder Linoleum aus dem Baumarkt!

Die Unterrichtssprache ist deutsch.

 

Für Hobbytänzer/Innen mit guten Ballettvorkenntnissen, für Tanzunterrichtende und (ehemalige) Tänzer, für die Teilnehmer unserer Ballettpädagogik-Weiterbildung, Studenten/Azubis Tanz und Tanzpädagogik und ähnliche Zielgruppen.

  • Für Jugendliche ab ca. 14 Jahre und Erwachsene jeden Alters geeignet

Kosten pro einzelner Class: 29 € /ermäßigt 26 €

Ermäßigungsberechtigt sind Teilnehmer/Innen der aktuellen Weiterbildung des Moduls im April  sowie Schüler, Azubis, Studenten, Geringverdienende und Arbeitslose mit gültigem Nachweis – aber dies alles nur bei Anmeldung und Überweisung bis zum Early Booking Termin Freitag 26. März 2021, 19.00 Uhr

Danach zahlen alle die späten Kosten.

Anastassiya Jastrebova

Die gebürtige Russin hat mit sechs Jahren mit dem rhythmischen Kunstturnen angefangen und wurde mit neun Jahren in die Waganowa-Akademie in St. Petersburg aufgenommen. Mit vierzehn Jahren wurde sie vom Alexander Prokofiev in die Hochschule für Musik und Theater (Heinz-Bosl-Stiftung) eingeladen, wo sie ihre Ausbildung als Tänzerin beendete.

Ab 2003 war sie ein Teil des Ensembles des Bayerischen Staatsballett mit Solistenrollen.

In der Spielzeit 2006/2007 wurde sie in Florenz am Teatro del Maggio Musikale unter der Leitung von Vladimir Derevianko engagiert, wo sie 2009 zur Solistin ernannt wurde.

2011 wechselte sie nach Nizza an die L’Opera de Nice unter der Leitung von Eric Vu An.

Sie tanzte in Choregraphien von John Neumeier, George Balanchine, Naccio Duato, Goya Montero, Fabrizio Monteverdi, Lucinda Childs, Günter Pick, Eugeni Poliakov, Jaroslav Ivanenko, Bournonville, Renato Sanella, Serge Lifar, Vladimir Vasiliev.

2016 erhielt sie ihr Pädagogen Diplom, das Diplôme d’État,  in Paris am Centre National de la Danse.

Seit 2017 unterrichtet Anastassiya und ist Gasttänzerin in Deutschland und Frankreich. Zusammen mit ihrem Mann, dem Break Dancer Nicolas Majou, leitet sie die TMB Dance Company, einer Verschmelzung aus Break Dance und Ballett.  Neben ihrer Muttersprache russisch spricht sie fließend deutsch, englisch, französisch und italienisch! Sie hat 2 kleine Töchter.

** Wir bieten z. Zt. alle Module und die optionale Prüfung ausschließlich online live Interaktiv mit Zoom an.

Infos zur gesamten Ballettpädagogik-Weiterbildung für 6-18 J. mit optionaler Zertifizierung gibt es HIER >

Modul Übersicht Ballettpädagogik 2021
Online Live Interaktiv mit Zoom  |  Jedes Modul ist einzeln buchbar
Modul G – Grundstufe Unterricht mit 8-10 J. 23./24. JAN 2021
Modul A – Aufbaustufe Unterricht mit 10-12 J. 20./21. FEB 2021
Modul E – Praktische Anatomie Grundstufe (Pflicht) Anatomie für Ballett mit 6-18 J. 20./21. MAR 2021
Modul M – Mittelstufe Unterricht mit 13-15 J. 24./25. APR 2021  
Zusatzmodul Spitzentanz (Pflicht) Pointe Work mit 12-18 J. 29./30. MAI 2021
Modul F – Fortgeschrittene Unterricht mit 16-18 J. 19./20. JUN 2021
Modul V – Vorstufe  Pre Ballett mit 6-8 J.

18./19. SEP 2021