Modern Dance Intensive Studies II: Horton-Technik
Datum
Uhrzeiten

16.11.19 - 17.11.19

Sa 13:30-19:30 Uhr | So 10:00-16:00 Uhr

Buchungsoption

Nur beide Tage möglich

Kursort:

Tanz Studio The Dance Floor | Köln

Dozent

Karen D. Savage

Kategorie


MODERN DANCE WEITERBILDUNG INTENSIVE STUDIES II

HORTON-TECHNIK – Level 2

Einzeln buchbares Modul innerhalb unserer Weiterbildung über 4 Wochenenden

16. – 17. November 2019 in Köln
mit Karen D. Savage (USA)


Für Hobbytänzer, Tanzunterrichtende, Choreographen, Studenten Tanz oder Tanzpädagogik und ähnliche.
 
Ihr braucht nicht das level 1 absolviert haben, benötigt aber gute Kenntnisse in Modern oder Contemporary und eine schnelle Auffassungsgabe für neues Material!

ZEITEN:
Samstag 13.30-19.30 Uhr
Sonntag 10.00-16.00 Uhr
inkl. täglich ca. 30 Min. Gesamtpausenzeit aufgeteilt nach Bedarf.


INHALTE UND ZIELE:

An diesem Wochenende wirst du tiefer in die Prinzipien der Horton-Technik eintauchen. Zu Lester Horton’s Einflüssen gehören indianischer Volkstanz, japanische Armbewegungen und afrokaribische Elemente. Flexibilität, Stärke und Koordination werden durch eine Reihe von 17 Fortifikationsstudien herausgefordert, die wir bereits in der Grundstufe – im level I – erlernt haben.

Nach einer kurzen Wiederholung dieser Basisübungen zeigt Karen mögliche Variationen der Fortifications und entwickelt mit euch zusammen die Technik mit weiterführenden Bewegungen und neuen Einsichten.

Flatbacks, Lateral Stretches, Tilt Lines und Lunges – diese klare und architektonische Form hat einen primären Fokus auf die Schaffung von Länge in der Wirbelsäule und den Kniesehnen. Eine großartige Technik, um Kraft im Kern (Core-Training) aufzubauen und den Bewegungsumfang von Rumpf und Hüften zu erweitern.

Karen präsentiert verschiedene mögliche Kombinationen der einzelnen technischen Übungen und Tanzbewegungen durch den Raum, was interessant ist, um eigene Unterrichtseinheiten innerhalb der Horton-Technik zu kreieren.

Karen zeigt euch, wie man die Horton-Technik tänzerisch anwendet, indem sie euch eine ihrer eigenen Choreographien “striktly Horton” beibringt. Außerdem lehrt sie einige Auszüge aus den berühmtesten und beliebtesten Tanzstücken von Lester Horton und Alvin Ailey.


Lester Horton sagte: “Ich versuche jetzt aufrichtig, eine Tanztechnik zu schaffen, die ausschließlich auf Korrekturübungen basiert, die mit Kenntnissen der menschlichen Anatomie erstellt wurden; eine Technik, die körperliche Fehler korrigiert und einen Tänzer auf jede Art von Tanz vorbereitet, der er folgen möchte; eine Technik mit allen Grundbewegungen, die die Handlungen des Körpers bestimmen; kombiniert mit einem Wissen über den Ursprung der Bewegung und einem Sinn für künstlerische Gestaltung.”
  • Für fortgeschrittene Hobbytänzer, Tanzunterrichtende, Choreographen, Tänzer u. ä.
  • Für die Teilnehmer unserer Weiterbildung Modern Dance Intensive Studies – level 1 (Grundstufe)
    oder
  • Mit guten Kenntnissen in Modern Dance oder Contemporary. Ein schnelles Aufnahmevermögen wird vorausgesetzt.

*EB 209,- / **später 218,- Euro 

  • Der *EB Preis gilt bei Anmeldung und Überweisung bis spätestens Freitag 25. Okt. 2019, 19.00 Uhr (Büroschluss).
  • Danach gilt der **späte Preis.

Die Kosten verstehen sich inkl. Arbeitsblättern, Musikliste und einer Teilnahmebestätigung.

Außerdem dürft ihr nach vorheriger Ansage von Karen einzelne Unterrichtssequenzen auf Video aufnehmen.

Bitte beachtet auch die Fördergelder aus öffentlichen Mitteln.

Dieses intensive Seminar kann als einzelnes Modul oder als Teil der kompletten Weiterbildung Modern Dance Intensive Studies level II (Aufbaustufe) über 4 Wochenend-Module gebucht werden.

Übersicht Modern Weiterbildung 2019-2020 in Köln
Limon Technik   Lorenzo Koppenaal – NL   28. – 29. SEP 2019
Graham Technik   Quincy Junor – USA   12. – 13. OKT 2019
Horton Technik   Karen D. Savage – USA   16. – 17. NOV 2019
Weissmann Technik   Heidi Weiss – USA   18. – 19. JAN 2020