American Tap Dance
Datum
Uhrzeiten

27.10.18 - 28.10.18

Sa 14:00-19:00 | So 10:00-15:00

Buchungsoption

Nur beide Tage möglich

Kursort:

BallettGymStep Nieschulz | Hamburg

Dozent

Karolin Illies

Kategorie


AMERICAN TAP DANCE

Einsteiger-Seminar, Weiterbildung und Zusatzqualifikation mit Basic-Zertifikat

27.-28. Oktober 2018 in Hamburg
mit Karolin Illies

ZEITEN:
Samstag 14.00-19.00 Uhr
Sonntag 10.00-15.00 Uhr

inkl. 30 Minuten Pause pro Tag eingeteilt nach Bedarf


INTENSIVKURS FÜR STEPPTANZ IM TURBO-LERNTEMPO FÜR DEN EINSTEIGER- UND ANFÄNGER-UNTERRICHT

Dein Traum ist es steppen zu lernen? Dein Traum ist es steppen zu unterrichten? Du lernst schnell und der normal übliche Unterricht einmal pro Woche bietet dir viel zu wenig und das Steppen lernen dauert dann auch viel zu lange……
Wir bieten einen intensiven Einsteigerkurs für all diejenigen, die möglichst rasch möglichst viel lernen möchten mit dem Ziel, Tap Dance schnellstmöglich unterrichten zu können oder einfach in Rekordzeit für sich selbst zu erlernen oder um die Grundtechniken plus ihr Vokabular aufzufrischen und nochmals von der Pike auf formvollendet.

Wir arbeiten mit maximal 15 Teilnehmern.

Bei Teilnahme der kompletten Weiterbildung erhaltet ihr das Basic-Zertifikat für American Tap Dance.

Ihr werdet euch wundern, wie viel ihr an diesem intensiven Wochenende erlernt. Danach könnt ihr schon richtig gut steppen!


INHALT:

In diesem Workshop werden sämtliche Grundtechniken des American Tapdance sauber und klar vermittelt.
Einzelne Schritte werden zu kurzen Kombinationen und schliesslich zu einer Choreographie miteinander verbunden. Überdies hinaus werden Einblicke in eine sinnvolle Didaktik sowie den strukturierten Aufbau einer Stunde gegeben.
Eine Musikliste, Arbeitsblätter und eine Vokabelliste werden ausgeteilt.
Musikalität, ein gutes Körpergefühl aber vor allem Spass an Rhythmus sind die besten Voraussetzungen für diesen Kurs.

Stepschuhe sind nicht zwingend erforderlich. Ein Paar festsitzende Schuhe mit einer Ledersohle sind für den allerersten Kontakt mit Steptanz ausreichend. Tipps und Empfehlungen für den Kauf von Schuhen werden gerne gegeben. Es können auf Nachfrage hin Stepschuhe ausgeliehen werden. Bitte in der Anmeldung dafür die Schuhgröße angeben (im Zweifelsfall lieber 1/2 -1 Nr. größer und dann eine Innensohle einlegen).


HINTERGRUNDINFO:

Es gibt ca. 20 Steptechniken, mit denen man einen einzelnen Sound erklingen lassen kann, dann ca. 15 typische Zusammensetzungen dieser Sounds, so dass zwei, drei oder vier Töne entstehen.
In allen Stufen, von Anfängern bis Fortgeschrittenen, werden diese Techniken in all den rhythmischen und musikalischen Kontexten gelernt und geübt, in denen sie typischerweise auftreten und dann zu längeren Kombinationen zusammengesetzt.
Eine gute Steptanz-Technik ist die Grundlage dafür, das, was man musikalisch ausdrücken möchte, auch wirklich „sagen“ zu können, ohne zu „nuscheln“.

Karolin Illies, geb. Schäfer ist Steptänzerin und Tanzpädagogin.
Ihre tanzpädagogische Ausbildung erhielt sie an der “Erika Klütz Schule für Theatertanz und Tanzpädagogik” in Hamburg.

Im Alter von fünf Jahren begann sie mit Steptanzuntericht in Hamburg. Sie bildete sich auf Workshops in Deutschland, im europäischen Ausland und bei einem einjährigen Aufenthalt am “Broadway Dance Studio” in New York City weiter.

Sie tanzte in Kompanien wie “Funked up – the power of tap”, “flames of the dance”,” Drumatix” und zuletzt bei “Orchestra” unter der Leitung von Thomas Marek.

Zusammen mit Thomas Marek erhielt sie den Choreographiepreis “Tap Ahead Award” vom Tanzhaus NRW für die Choreographie „Soundcheck“, einer Mischung aus zeitgenössischem Tanz und Steptanz.

Seit ihrem fünfzehnten Lebensjahr unterrichtet sie Steptanz.
Karolin unterrichtet Kinder, Jugendliche und Erwachsene – Anfänger bis Profis.
REFERENZEN:
  • Langjährige Unterrichtstätigkeit in Hamburg an der Berufsfachschule Erika Klütz, Ballettstudio Schüssler Preuß, Steptanzstudio „Footprints“ und der Stage School Hamburg.
  • Workshops in Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln und vielen anderen deutschen Städten sowie in St. Petersburg/Russland.

“Karolin has great technique, a real sense of musicality, as well as a beautiful energy when she dances. She always has a lot to say with her feet!”
– Barbara Duffy, international Tapdancer NYC

Für Hobbytänzer oder Tanzunterrichtende

Ohne oder mit geringen Vorkenntnisse(n).
Es sind auch Teilnehmer willkommen, die bereits länger steppen, sich aber für den methodischen Aufbau und die saubere Technikvermittlung im Anfänger-Unterricht interessieren.

*EB 169 € / **später 176 € 

  • Der *EB Preis gilt bei Anmeldung und Überweisung bis spätestens Freitag, 5. Oktober 2018, 19.00 Uhr (Büroschluss).
  • Danach gilt der **späte Preis.

Bitte beachtet auch die Fördergelder aus öffentlichen Mitteln.

In Ausnahmefällen ist die Teilnahme nur am Samstag möglich!