LORENZO KOPPENAAL (Holland)

Täglich: 13.15 – 14.45 (90 Minuten)

Level 2+3: Mit guten – sehr Vorkenntnissen bis hin zur Mittelstufe in Modern Dance. Es wäre wünschenswert, dass du schon einige Grundkenntnisse in Limon-Technik hast.

Unterrichtssprache: Englisch -Lorenzo versteht aber auch gut deutsch.

Beachte:
Barfuß oder mit Socken. Du benötigst zuhause Platz für kleinere Fortbewegungen. Ideal wäre es, wenn du dir im Baumarkt ein kleines Stück Teichfolie kaufst. Die ist sehr preiswert und du musst sie nicht fest verkleben.



Erlebe 2 Tage lang eine harmonische und dynamisch bewegende Modern Dance Class, die auf den grundlegenden Prinzipien der Limon-Technik basiert und in verschiedene physische Extreme aufgeteilt ist: Fall und Erholung, Gewicht, Federung, Entspannung und Effizienz. Der Einsatz von Atem und Musikalität sind zentrale Bestandteile dieser lyrischen Technik.

Lerne, wie du deinen Körper auf sanfte und gesunde Weise mit Klarheit und Effizienz tänzerisch bewegen kannst. Erlebe den cleveren Einsatz von Schwerkraft, Gewicht und die Leichtigkeit, mit der du dich in den Boden hinein und heraus bewegen kannst.

Die Limon-Technik basiert auf dem Bewegungsstil und der Philosophie, die von den Modern Dance-Pionieren Doris Humphrey und Charles Weidman entwickelt wurden. José Limon hat deren Ideen in seiner eigenen Arbeit und Technik weiterentwickelt.


José Limon sagte: “Ich sah den Tanz als eine Vision von unaussprechlicher Kraft. Ein Mann konnte mit Würde und einer überragenden Majestät tanzen. Nicht scherzen, herumtollen, “fancy dancing” oder “showoff”-Schritte machen. Nein: Tanzen, wie man in Michelangelos Visionen tanzt und wie die Musik von Bach tanzt.”


VIDEO EINDRÜCKE