Star Special Ballet Classes
Datum
Uhrzeiten

05.05.18 - 06.05.18


Buchungsoption

Einzelne Tage buchbar

Kursort:

Lola Rogge Schule | Hamburg

Dozent

Jurgensen & Trusch

Kategorie


Mit Heather Jurgensen am Samstag und Alexandr “Sasha” Trusch am Sonntag

Heather ist ehemalige Tänzerin des New York City Balletts, ehemalige langjährige 1. Solistin vom Hamburg Ballett, John Neumeier und seit 5 Jahren stellvertr. Ballettdirektorin und 1. Ballettmeisterin des Ballett Kiel. Sasha ist langjähiger 1. Solist am HH Ballett und z. Zt. in der Hauptrolle des Basil in Don Quixote zu bewundern.

Die Unterrichtssprache ist deutsch

Samstag 05. Mai 2018

10.30-12.00 Uhr       Kids-Class für ca. 10-13 J.  **
12.15-13.45 Uhr       ab ca. 14 J. / Erwachsene

Sonntag 06. Mai 2018

9.45-11.15 Uhr         ab ca. 14 J. / Erwachsene

 Für Hobbytänzer/Innen mit guten Ballettvorkenntnissen, für Tanzunterrichtende und (ehemalige) Tänzer, für die Teilnehmer unserer Ballettpädagogik-Weiterbildung, Studenten/Azubis Tanz und Tanzpädagogik und ähnliche Zielgruppen.

Kosten pro einzelner Class (an einem Tag): 29,- Euro / ermäßigt 26,- für Teilnehmer/Innen der Weiterbildung sowie für Schüler, Azubis, Studenten, Geringverdienende und Arbeitslose mit gültigem Nachweis – aber dies alles nur bei Anmeldung und Überweisung bis zum Early Booking Termin Freitag 13. April 2018, 19.00 Uhr (Büroschluß). Danach zahlen alle die späten Kosten.

**Zusatz-Class für 10-13 jährige Hobbytänzer/Innen am 5. Mai 10.30-12.00 Uhr mit Heather. 

Spezialangebot für Lehrer: 

Bringt ihr hierfür eure Schüler/Innen könnt ihr zu Sonderkonditionen zuschauen. Ihr bringt 2-3 Schüler/Innen – ihr zahlt nur 50 % der o. g. Kosten. Ab dem Mitbringen von 4 Schüler/Innen ist euer Zuschauen kostenfrei. Ansonsten zahlt ihr die normalen Kosten!

Eine tolle Chance, einem Stardozenten über die Schulter zu schauen, dessen komplette Unterrichtseinheit danach quasi übernehmen zu können und den Leistungsstand der Schüler/Innen anderer Studios zu sehen.

Nutzt diese besondere Chance, zwei beeindruckende Lehrer und charismatische Persönlichkeiten in einem exklusiven Training kennen zu lernen. Und keine Angst –  beide haben viel Spaß daran, mit Nichtprofi-Balletttänzern zu arbeiten, sind erfahrene Pädagogen und können beide flexibel auf verschiedene Level und Bedürfnisse in der Gruppe eingehen. Sie sind charmant, humorvoll, zugewandt, korrigieren gerne, viel und sehr effektiv. Ihr werdet garantiert begeistert sein!

Empfehlenswerter Artikel: http://ballett-journal.de/hamburg-ballett-alexandr-trusch/