13. Hamburger Sommertanztage
Datum
Uhrzeiten

28.07.18 - 01.08.18

09:00 - 19:15

Buchungsoption

Einzelne Tage buchbar

Kursort:

Lola Rogge Schule
Hamburg

Dozent

8 internationale Dozenten

Kategorie(n):


13. HAMBURG SUMMER DANCE INTENSIVE

18 Kurse täglich in 3 professionellen Tanzsälen mit 8 international renommierten Gastdozenten:
Cristina Perera (Brasil), Justo Moret (Spain), Aniello Schiano (Italy), Gesse Robinson (Brasil), Lorenzo Koppenaal (Holland), Paula Ferreira (Brasil), Quincy Junor (USA), Chris Hemmans (USA).

Das Kursprogramm ist abwechslungsreich und für jedes Level ansprechend. Unter anderem findet ihr folgende Kursinhalte:
Contemporary, Modern, Fusion, Floor Barre, Pointe Work, Ballett Techniken, American Jazz Dance, Musical Dance, Stretching, Special skills for dancers und einiges mehr.

Wir bieten ein flexibles individuelles Buchungssystem: 
Du hast die freie Auswahl aus täglich 12 Kursen und 6 Spezialkursen mit Teilnahme an 5, 4, 3, 2 Tagen oder an nur einem einzigen Tag.

Genieße zusammen mit anderen motivierten Teilnehmern aus ganz Europa 5 Tage lang außergewöhnliche Gastdozenten und eine riesengroße Vielfalt an Stilen und Spezialkursen, die es seit 13 Jahren in dieser einzigartigen Zusammenstellung nur bei den Gina Workshops Tanztagen in Hamburg gibt!

Was Teilnehmer über unsere Tanztage sagen:
Geniale Lehrer, vielfältige Kursauswahl, innovatives Konzept, einzigartige Spezialkurse, gutes Niveau, familiäre Atmosphäre, sehr persönlich, nette Leute, schöne Location, professionelles Ambiente, tolle Stadt, flexible Buchungsmöglichkeiten, perfekte Organisation.

Lass auch Du Dich begeistern von unserem einzigartigen Kursangebot, den ausgezeichneten Dozenten, schönen Tanzsälen und der ganz besonderen Atmosphäre bei uns!

FÜR WEN SIND UNSERE TANZTAGE GEEIGNET?

1.) PROFIS & SEMIPROFIS

Berufstänzer, ehemalige Tänzer, Tanzpädagogen, Sport- & Gymnastiklehrer, Übungsleiter, Tanzleiter, Ausbildungsschüler für Tanz und Tanzpädagogik, Wettkampfteilnehmer wie z. B. JMD und ähnliches

  • Tanzpädagogen, Lehrer, Übungsleiter und Trainer erhalten zu Beginn des zweiten Unterrichtshalbjahres viel Material und neue Ideen: Spart mühsame Vorbereitungszeit und holt Euch bei uns eure aktuellen Warm Ups, spannende Cross Floors und brandneue Choreografien für verschiedene Niveaustufen und alle gängigen Unterrichtsstile plus komplett neue Ideen durch unsere innovativen Kursangebote. Seid dabei, wenn die Trends von morgen entstehen und gehört mit zu den Ersten, die es in ihren Studios und Schulen anbieten! Statt aktiv teilzunehmen, könnt ihr in allen Kursen auch hospitieren!

2.) ERFAHRENE HOBBYTÄNZER

Tänzerisch und tanztechnisch fortgeschrittene Jugendliche ab ca. 14 Jahre und Erwachsene aus dem Hobbytanzbereich, die schon einige Jahre tanzen

  • Intensive, vielfältige Tanzworkshops und Spezialkurse für Hobbytänzer mit guten Vorkenntnissen ab ca. 14 Jahre, Semiprofis und Profismit international renommierten Gastdozenten in professionellen, großzügigen und schönen Räumlichkeiten. Ihr könnt 5 Tage lang von morgens bis abends tanzen bis zum Umfallen – wir fangen euch gerne auf! Es gibt wie immer bei uns eine riesengroße Bandbreite von Kursen und Stilen, darunter einige, die woanders gar nicht angeboten werden.

In jeder einzelnen Kursbeschreibung findest du einen Hinweis auf die Zielgruppe und das Kursniveau.

Unsere beiden Zielgruppen mischen sich in allen Kursen und bereichern sich gegenseitig ganz wunderbar. Es gibt gerade durch diese Mischung eine besondere Lernatmosphäre in unseren Tanztagen!


FÜR WEN SIND UNSERE TANZTAGE GAR NICHT GEEIGNET?

Für absolute Tanzanfänger und Kinder bis ca. 13 Jahre
(Wir machen bei sehr sehr sehr talentierten, weit entwickelten, hoch motivierten und fortgeschrittenen 12-13 Jährigen gerne eine Ausnahme auf persönliche Nachfrage hin).

 

Für eine gute Einstufung, beste Kursauswahl und im Zweifelsfall sowieso sicherheitshalber mit Gina telefonieren und Dich individuell von ihr beraten lassen:
Ruf Mo-Fr von 12 – 19 Uhr unter 040 81 88 01 oder 0163 81 88 011 an

VIDEO EINDRÜCKE

Unser Stundenplan bietet dir eine tägliche Auswahl von 18 Kursen in 3 professionellen Sälen mit 8 wundervollen Dozenten aus aller Welt. Aus täglich 12 Kursen und 6 Spezialkursen kannst du dir flexibel deinen persönlichen Stundenplan zusammenstellen.

  • Pro Tag gilt eine minimale Teilnahme von 1 Kurs bis zu maximal 6 Kursen.
  • Auch die Dauer deiner Teilnahme kannst du flexibel auswählen: 5, 4, 3, 2 Tage oder auch nur einen einzelnen Tag nach Wahl.

Unser tägliches Kursprogramm startet um 09:00 Uhr und endet um 19:15 Uhr.

  • Der Stundenplan bleibt jeden Tag derselbe.
  • Alle 12 Kurse in Saal 1 + 2 dauern 90 Minuten und alle 6 Spezialkurse im Saal 3 dauern 75 Minuten.
  • Die Säle 1+2 werden je nach Teilnehmerzahl evtl. noch getauscht.

 

Schau dir einige unserer Videos vergangener Tanztage an, dann kannst du das Level für die Choreographien besser einschätzen.
Die genauen Levelangaben stehen in den einzelnen Kurstiteln.
Lies dir bitte auch unsere Hinweise zur Zielgruppe durch!
Für Leute, die noch nie getanzt haben und Anfänger, sind unsere Kurse absolut nicht geeignet.


Es gibt verschiedene Niveaustufen für Jugendliche und Erwachsene gemischt:

  • 1  =  mit geringen Vorkenntnissen
  • 2  =  mit guten Vorkenntnissen
  • 3  =  mit sehr guten Vorkenntnissen bis Mittelstufe
  • 4  =  Mittelstufe bis Fortgeschrittene
  • Open  =  mit guten allgemeinen Vorkenntnissen – keine VK im Kursstil nötig

Bedenke bei den Einstufungen aber, dass Leistung immer relativ ist:
Wer erst ein Jahr Unterricht hat, kann ebenso gut sein, wie jemand, der schon sechs Jahre tanzt.

Bei den Sommertanztagen könnt ihr sehr individuell euer Programm zusammenstellen. Hier alles Infos zu Preisen und Konditionen.

Wichtig! Die in diesen Tabellen angegebenen Kosten erhält, wer an allen Tagen in einem der gebuchten Zeiträumen dieselben Kurse belegt.
Bei Buchung verschiedener Kurse an einzelnen Tagen oder in einzelnen Zeiträumen werden die einzelnen Tage bzw. Zeiträume berechnet und dann addiert (siehe Rechenbeispiele).

NORMALE KOSTEN FÜR FRÜH- UND SPÄTBUCHER

ERMÄßIGTE KOSTEN FÜR FRÜH- UND SPÄTBUCHER

TABELLEN ERKLÄRUNG:
EB = Early Booking = Frühbucher: Bei Anmeldung und Überweisung bis Freitag 7. Juli 19.00 Uhr (Büroschluss), erhältst du die unter EB angegebenen Preise
Spätbucher: Diese Preise gelten bei Anmeldung und/oder Überweisung am 7. Juli nach 19.00 Uhr bzw. ab Samstag, dem 8. Juli

WIE MELDE ICH MICH AN?

  • Wähle deinen gewünschten Zeitraum aus
    (Achtung Zeitraum D kann erst ab dem 9. Juli gebucht werden)
  • Entscheide dich für die tägliche Anzahl an Kursen
  • Entdecke den Frühbucher oder Spätbucher Preis
  • Bist du Ermäßigungsberechtigt? Check unsere Optionen.
  • Melde dich über unser Anmeldeformular hier auf der Website an!

WIE BEZAHLE ICH?

  • Du erhältst die Kontodaten für deine Überweisung mit der Anmeldebestätigung per Email.
  • Die Gesamtkosten werden überwiesen mit Betreff Sommertanztage 2018 und dem Teilnehmernamen.
  • Barzahlungen nehmen wir ausschließlich bei Last Minute-Anmeldungen ab Mittwoch 25. Juli an.

LOLA ROGGE SCHULE

Berufsfachschule für Tanz im Lehrberuf
Landwehr 11-13 Kiebitzhof (im Innenhof gelegen)

22087 Hamburg-Hohenfelde (zentral in der Mitte Hamburg’s gelegen, nah am Hauptbahnhof)

Im Parterre gibt es einen Empfangsbereich, zwei wunderschöne, helle und ca. 160 m² große Tanzsäle mit Parkettschwingboden und Spiegeln sowie zwei getrennte Umkleidebereiche mit zahlreichen Duschen und WC’s.
Im 1. Stock gibt es links vom Flur einen Aufenthaltsraum mit Sofa und vielen Zeitschriften, einen großen Theorieraum mit Stühlen und Tischen. Rechts vom Flur gibt es eine kleine Teeküche mit Kühlschrank, zwei getrennte Waschräume mit WC, einen Lehrerumkleideraum mit Dusche und WC sowie unseren kleinen Übungssaal mit hellem Tanzboden, indem alle Spezialkurse stattfinden.
NEU für diesen 3. Saal: Ich habe nicht nur eine portable Ballettstange für Pointe Work (wie schon im Winter) sondern nun auch eine kleine Spiegelwand (3 breite Standspiegel).

MIT DEM AUTO

Lola Rogge- Berufsfachschule für Tanz im Lehrberuf
Landwehr 11-13 (Kiebitzhof)
22087 Hamburg

Parken: Im Hinterhof der Schule gibt es vier mit Lola Rogge Schule ausgewiesene Parkplätze (bitte unbedingt nur diese 4 dort benutzen und keine anderen!) oder weiter hinten um die Schule herum noch einige mehr. In den Nebenstrassen rund um die Conventstraße und den Kiebitzhof sowie in der Landwehr und Lerchenfeld gibt es viele weitere Parkplätze.

MIT DEM FLUGZEUG

Es gibt viele Billigflieger die den Hamburger Flughafen anfliegen.
Angebote findet ihr hier: www.skyscanner.de

Vom Flughafen kommt ihr bequem mit der S-Bahn 1 in die Stadt
Infos zum Nahverkehr hier: www.hvv.de

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL

Ab Hauptbahnhof mit der U1 (blaue Linie) nur 3 Stationen bis Wartenau (Ausgang Landwehr) und dort liegt die Schule unmittelbar schräg gegenüber.
Ab Dammtor und Altona mit der S-Bahn bis Landwehr.

Infos zum Nahverkehr hier:
www.hvv.de
www.bahn.de

UNTERKUNFT

Ich habe auf Facebook extra eine Gruppe nur für die Hamburger Tanztage eingerichtet, um Übernachtungspartner für Doppel- und Mehrbettzimmer finden zu können. Dafür sende mir hier > eine Add-Anfrage und ich füge dich meiner Facebookseite und der Gruppe hinzu!

In Jugendherbergen sind Minderjährige herzlich willkommen!
In der Umgebung der Lola Rogge Schule gibt es eine grosse Auswahl an Hotels und weiteren Unterkünften.
Hier unsere Empfehlungen:

JUGENDHERBERGE HAMBURG HORN

Diese Jugendherberge ist besonders nah dran an unserem Studio. Ansprechpartnerin Frau Barlock. Mit Stichwort Ginaworkshops packt sie unsere Minderjährigen je nach Wunsch in ein Doppel- oder Mehrbettzimmer. Hier übernachten bereits Teilnehmer von uns!
www.jugendherberge.de/jh/hamburg-horn

JUGENDHERBERGE STINTFANG

Am Hafen direkt gegenüber der Landungsbrücken
www.jugendherberge.de/jh/hamburg-stintfang

A&O HOSTELS

Hamm, Hauptbahnhof und Reeperbahn.
https://www.aohostels.com/de/hamburg

HOTEL EMPFEHLUNGEN:

Besucht www.booking.com und findet verschiedene Hotels in der Umgebung unsere Location.

WOHNUNGEN IN HAMBURG

9flats
Airbnb
Wimdu

BEREITSTELLUNG PRIVATER UNTERKÜNFTE

Um die zusätzlichen finanziellen Belastungen für Interessenten außerhalb Hamburgs möglichst gering zu halten, habe ich eine große Bitte:
Hilf jemand, Unterkunftskosten zu sparen und vergib einen Übernachtungsplatz auf dem Boden (Matten sind bei uns ausleihbar), Sofa oder Gästebett in Deiner Privatwohnung für 10.- bis 15 Euro pro Nacht plus Einkaufsbeteiligung für Frühstück etc. gemäß des Mottos: Geteilte Bude – doppelter Spaß!
Es wäre sehr schön, wenn sich viele Leute für diese Aktion melden könnten: Angebote und Gesuche mit genauer Angabe der Anzahl der Übernachtungen, des Datums (Ankunft und Abfahrt) online in meinem Gästebuch oder in der Facebookgruppe (link siehe ganz oben) posten. DANKE SCHÖN!

Falls Du einen neuen, guten und preiswerten Unterkunfts-Tipp hast, so gib’ ihn bitte an uns weiter!

UMGEBUNG

Die Schule ist in einem Innenhof gelegen und ihr könnt es euch vor der Tür im Liegestuhl oder Strandstuhl gemütlich machen, falls das Wetter mitspielt.

Direkt um die Ecke in der Lübecker Straße gibt es eine Hamburger Sparkasse, eine große Bäckerei mit Sitzplätzen, Cafe to Go und tollen Sandwiches, das Restaurant Einstein mit preiswertem Mittagstisch und auch abends korrekten Preisen (auch für Cocktails) und das Qasr, ein persisches Restaurant.

Für Liebhaber der indischen und vegetarischen Küche gibt es das Ohari in der Landwehr 68 (Richtung S-Bahn) und für Croque-Fans das Krox in der Hasselbrookstr. 1. Ebenfalls fußläufig zu erreichen ist das Restaurant Schweinske mit rund um die Uhr preiswerten Gerichten.

Das EKZ Wandsbeker Carrée mit seinen zahlreichen kleinen Läden, Kneipen, Bars und Restaurants ist ganz nah und in wenigen Stationen mit der U-Bahn bis Wandsbek Markt erreichbar. Geht man die Landwehr über die Lübecker Str. weiter geradeaus (die Wartenau – ), kommt man an einen Kanal und in ein schönes grünes Viertel mit tollen Häusern. Die Außen- und Innenalster sind auch nicht weit entfernt. Das EKZ Mundsburg mit der Hamburger Meile ist ebenfalls in wenigen Stationen erreichbar.

M. Kurz:

Familiäre Atmosphäre, wunderbare Dozenten, viele Kurse, hohes Niveau, super Organisation, schöne Location mit Lola Rogge, tolle Stadt, flexible Buchungsmöglichkeiten

Mirja aus Wismar:

Liebe Gina, ein Riesen-Lob an Dich und Dein Team! Es waren wieder sehr gelungene Tanztage! Besonders begeistert war ich von den Kursen bei Maude. Sie ist eine sehr  sehr gewissenhafte Trainerin, herzlich freundlich, sehr sympathisch! Sie hat sich mit uns über unsere Fortschritte gefreut und uns dadurch weiter motiviert. Zudem kann sie sehr gut erklären und demonstrieren. Es wäre so schön, wenn Sie definitiv fest in Dein Trainer-Team mit aufgenommen werden könnte. Wie ich von den Kolleginnen aus der Pointe Work Gruppe vernehmen konnte, würden wir sofort alle für das nächste Jahr buchen, wenn Sie wieder den Kurs macht! Modern Dance war für mich eine neue Erfahrung (ich hatte erst 2 Unterrichtsstunden hier in Schwerin), und bei Karen war es natürlich eine super Erfahrung. Insgesamt also alles wirklich toll. Es hat sich für mich wieder sehr gelohnt, an den Sommertanztagen teilzunehmen.

Maike aus London:

Ich komme gerade von einem Auslandssemester in London, wo ich neben dem Studium sehr viel Ballettunterricht hatte. Die Wintertanztage haben mir mehr gebracht als die Stunden in London! Besonders die ausführlichen Erklärungen in der Technical Class waren super hilfreich. Ich freue mich schon auf die Sommertanztage!

Ina:

Liebe Regina, es ist einfach unglaublich. Ich bin so, so glücklich, dass ich an den Wintertanztagen teilnehmen konnte. Ich komme auf jeden Fall wieder. Du hast mir und allen anderen unglaublich tolle Erfahrungen ermöglicht. Wir konnten unglaublich tolle Choreografen und Choreografinnen in einer ganz, ganz tollen Atmosphäre kennenlernen, die ich sonst noch nirgendwo erlebt habe. Für das alles danke ich Dir von ganzem Herzen.

Dirk E. aus Trier:

Bereits seit einigen Jahren fahre ich fast 600 km zu den Workshops von “Gina Workshops” nach Hamburg – und das immer wieder sehr gerne ! Tolle Workshops mit vielen internationalen Spitzendozenten, die es immer wieder verstehen neben viel tänzerischem know how auch den Spaß und die Lust am Tanzen zu vermitteln.
Gina Workshops ist für mich ein Pool von kreativen innovativen Dozenten und vielen guten Kursteillnehmern. Hier tanzen Tanzprofis aus Show und Musical neben Tanzpädagogen und ambitionierten Semi-Professionellen Tänzern aus ganz Deutschland.  Das gemeinsames Schwitzen, aber auch das Chillen zwischen den Kursen ist aufgrund der liebevollen und persönlichen Art und Weise der Organisation immer wieder ein tolles Erlebnis!
Für mich 600 km die sich immer wieder lohnen! Kurz gefasst : Tolles Kursangebot, sehr kompetente und kreative Dozenten und eine persönliche Betreuung, die ich so von keinem anderen Workshop kenne! Prädikat : Besonders empfehlenswert!

Maria K. aus Frankfurt:

Ein Muss und absolut empfehlenswert! Ich bin so froh, dass ich Gina Workshops im letzten Jahr entdeckt habe. Dieses Jahr werde ich nun zum Dritten Mal 5 Stunden ins schöne Hamburg fahren, um wieder klasse Kurse, schöne Choreographien und tolle Dozenten erleben zu dürfen. Bisher konnte ich jedes Mal viel für mich selbst mitnehmen und z.B. meine Technik nachhaltig verbessern.

Ich bin Workshop-Fan, aber Ginas Workhops und Tanztage haben mir bisher am Besten gefallen. Da merkt man richtig, dass viel Herzblut drin steckt und das Tanzen im Vordergrund steht. Die Kursauswahl ist phänomenal und die Dozenten sind einfach wunderbar. Feedback wird immer gerne entgegen genommen, um es auch wirklich (wo es geht) umzusetzen. Es ist alles super organisiert und man fühlt sich direkt wohl.

Ich werde auf jeden Fall so oft es geht wiederkommen und kann es jedem nur empfehlen!

Linda aus Koblenz:

Erstmal ein großes Dankeschön für die Hamburger Wintertanztage. Es hat mir super viel Spaß gemacht und ich bin froh, dass ich den Weg nochmal von Koblenz nach Hamburg gefunden habe . Eine top Organisation und klasse Dozenten – einfach eine gute Stimmung.

Caro B. aus Köln:

Immer wieder ein Wahnsinns-Workshop und die 5 Stunden Fahrt absolut wert!
Die geilsten Dozenten aus der Welt kommen mit den interessantesten Tanzbegeisterten Deutschlands zusammen und es ist immer wieder einzigartig!
Man lernt nicht nur auf hohem Niveau tanzen und schwitzen, sondern lernt auch jedes Mal Tänzer von überall her kennen, die man immer wieder bei Gina Workshops trifft, wie eine große Familie 😉
An Kursen wird alles angeboten, was man sich vorstellen kann: von Hip Hop, über Funky Jazz und Lyrical Jazz bis zu Ballett und Placement und vieles andere. Und das alles (meistens zumindest) in der Wahnsinns-Stadt Hamburg.
Ich halte mir die Termine auf jeden Fall schon immer ein Jahr im voraus frei und kann nur jedem empfehlen, das auch zu tun!!

Dozent Juanjo Hinojosa:

GOOD FEELINGS IN YOUR WORKSHOPS. THANKS FOR DO SO AMAZING WORK AND MAKE ME PARTICIPATE IN IT. I LOVED TODAY SHARE MY SPANISH CULTURE (PASO DOBLE) WITH SO MANY PEOPLE THANKS!!!!