An beiden Tagen werden die Grundlagen von Vinyasa Dance – der Fusion aus Tanz und Yoga – in etwas Theorie und viel Praxis vermittelt und erfahren.

Die Classes mit 90 Minuten am Anfang jedes Tages können auch einzeln belegt werden für jeweils 29 € / beide Classes zum Sonderpreis für 52 €.

Die beiden Classes sind in den Gesamtkosten des Seminars bereits enthalten.

Es ist auf Nachfrage auch möglich nur den ganzen Samstag zu belegen.

VINYASA DANCE SEQUENCE – CLASS EXAMPLE (90 min) 

  • Intro & Meditation
  • Warm up
  • Dance the Asanas center sequencing
  • Dance the Asanas across the Floor
  • Yin sequence
  • Savasana
PAUSE

THEORIE: ENERGIEZENTREN UND DIE EIGENEN WINDE  (90 min)

  • Vorstellung Vinyasa Dance die Idee
  • Einführung in die Welt der Chakren, Vayuz und Nadis
PAUSE

YOGA vs. DANCE ALIGNMENT CLASS (90 min)

  • Meditation
  • Warm up
  • Asana and Dance Positions close ups
PAUSE

TRANSITION CLASS (90 min)

  • Pranayama – the art of breathing
  • Von A nach B mit jedem Atemzug
  • Yin sequence
  • Savasana

KLÄRUNG VON FRAGEN – KURZE RUNDE

VINYASA DANCE FLOATING – CLASS EXAMPLE (90 min) 

  • Meditation
  • Warm up
  • Floating durch den Körper und seine Energiezentren
  • Yin Sequence
  • Savasana
PAUSE

THEORIE: EINFÜHRUNG IN DIE YOGA PHILOSOPHIE (90 min)

  • Die Entstehung von Yoga
  • Der 8 gliedrige Yogapfad und Patanjali
  • Yogastile und Tanzstile im Vergleich
  • Die Verbindung von Yoga und Tanz geschichtlich betrachtet
PAUSE

VINYASA DANCE CHOREOGRAPHIE (120 min)

  • Meditation
  • Warm Up
  • Erlernen einer Vinyasa Dance Choreographie von Brigitte Breternitz
PAUSE

DO IT YOURSELF (60 min)

  • Angeleitete Improvisationsübungen mit Yoga und Tanz
  • Love Circel
  • Closing Sequence
  • Savasana

KLÄRUNG VON FRAGEN – ABSCHLIESSENDE RUNDE

1.) Jeder Teilnehmer erhält nach vollständiger Teilnahme an beiden Tagen das Zertifikat “Vinyasa Dance Basic Training Program” (Basic – level 1).
Das Zertifikat berechtigt dazu, die erlebten Techniken im eigenen Unterricht oder für sein eigenes Training anzuwenden, nicht aber dazu, Vinyasa Dance als eigenständige Class oder Stil zu unterrichten.

2.) Das Basic Teacher Training Program (Basic level 2) mit dem Abschluß-Zertifikat “Vinyasa Dance Basic Teacher”. Damit wirst du befähigt und es wird dir erlaubt, das gesamte Konzept zu unterrichten.

BASIC LEVEL 1

Ein Wochenende mit 14 Stunden: “Practitioner“.
Man darf das Konzept noch nicht unterrichten – nur zur Selbstanwendung und um Teile daraus in bestehenden Unterricht einzufügen

BASIC LEVEL 2

Ein Wochenende mit 16 Stunden: “Teacher“.
Man darf das Konzept unterrichten – da gibt es auch Lehrproben – also eine richtige Prüfung.
Teilnahme nur nach Abschluss des Basic Level 1 genehmigt.

ADVANCED LEVEL 1 & LEVEL 2

die gleiche Struktur wie beim Basic Abschluss