Felix (2)

FELIX PAQUET (CANADA)

Star Special Ballet Classes

Hamburger Ballett-Tanztage


Felix spricht englisch in seinen Klassen, versteht aber auch deutsch

FELIX PAQUET (Canada, Quebec)

Langjähriger ehemaliger Solist vom National Ballet of Canada (bis 2019) und dem Hamburg Ballett (bis 2023)

AUSBILDUNG
Canada’s National Ballet School

WICHTIGSTE LEHRER*IN
Sergiu Stefanschi, Peggy Baker

ENGAGEMENTS
The National Ballet of Canada in 2012, Solist ab 2017.
Hamburg Ballett ab Sept. 2019 als Solist.

KREATIONEN
in Toronto
Le Petit Prince in „Le Petit Prince“ (Guillaume Côté)
Guy Glover in „Frame by Frame“ (Robert Lepage und Guillaume Côté)

und Soli in

Self and Soul (Robert Binet)
The Dreamers Ever Leave You (Robert Binet)
Being and Nothingness (Guillaume Côté)
The Sea Above, The Sky Bellow (Robert Binet)

in Hamburg
Tom Wingfield in „Die Glasmenagerie“
und Solo in Ghost Light

REPERTOIRE in Toronto
Levin und Ein Muschik in „Anna Karenina“
Der Goldene Sklave in ‚Scheherazade‘ und Der Faun in ‚L’Après-midi d’un faune‘ in „Nijinsky“
Shaw in „Endstation Sehnsucht“
Polixenes in „The Winter’s Tale“ (Christopher Wheeldon)
Paris in „Romeo und Julia“ (Alexei Ratmansky)
Icicle in „Der Nussknacker“ (James Kudelka)
Frog & Gardeners und Caterpillar/Raj in „Alice’s Adventures in Wonderland“ (Christopher Wheeldon)

Soli in Toronto
Apollo (George Balanchine)
The Second Detail (William Forsythe)
Emergence (Crystal Pite)
The Four Seasons (James Kudelka)
Chroma (Wayne McGregor)
Genus (Wayne McGregor)
Cacti (Alexander Ekman)

in Hamburg
Levin in „Anna Karenina“
Demetrius in „Ein Sommernachtstraum“
Der Wanderer, der Gondoliere, ein Tanzpaar, Dionysos, der Friseur, der Gitarrist in „Tod in Venedig“
Fenge in „Hamlet 21“
Der Dorn in „Dornröschen“ (Neufassung 2021)
Drosselmeier in „Der Nussknacker“
Der Mann im Schatten und Prinz Leopold in „Illusions – like Swan Lake“
König Leontes in „The Winter’s Tale“ (Christopher Wheeldon)

und Soli in

Vaslaw
Beethoven-Projekt I
Dritte Sinfonie von Gustav Mahler
Préludes CV

Félix Paquet vertrat das National Ballet of Canada im 12. Internationalen Wettbewerb um den Erik-Bruhn-Preis

Mehr über Felix im Steckbrief >